Wohnwandintegration in Deuten

Aufgabe war es, den TV mit dem Soundprojektor bündig in die Wand einzusetzen. Der BluRay-Spieler ist im Lowboard integriert; der Subwoover befindet sich hinter der Heizungsblende. Alles ist über eine Systemfernbedienung steuerbar. Schreinerei Fuchs aus Dorsten und Mike Risthaus aus Lippramsdorf haben hier ganze Arbeit geleistet und die Wohnwand hervorragend gestaltet. Den Sound übernimmt wieder ein Loewe-Soundprojektor. Der TV besitzt einen integrierten Radio-Empfang und schaltet den Bildschirmbetrieb dann ab. Die integrierte Festplatte erlaubt zeitversetztes Fernsehen und Aufnahmen aus der integrierten Programmzeitung, während etwas anderes geschaut wird. Die hoffentlich nicht eintretende Wartung speziell des TV´s wäre unproblematisch, obwohl dieser flächenbündig hängt. Durch Herausziehen des unteren Gehäuses, kann der TV mit 2 Pesonen ausgehängt werden.